Draperien aus Holz - so schön weich kann Holz aussehen!

Wir kauften eine viertel Linde bei einem netten Schreiner und ließen sie in Blöcke zuschneiden. Ab diesem Zeitpunkt klopfte und hämmerte es wochenlang lautstark aus den Kunsträumen und manchmal gab es Muskelkater.

Die Aufgabe wurde mit Zeichnungen von Faltenwürfen und dem Modellieren einer Tonplastik vorbereitet. Die Herausforderung, den Faltenwurf (Draperie) aus dem Holzblock herauszuarbeiten, brachte so manches Fluchen mit sich. Wie hält man den Stech- oder Hohlbeitel am besten, damit nichts splittert? Warum dauert das so lang? Warum rutscht der Holzblock immer weg?  

Die Schüler des Grundkurses (Gisela Dorweiler) und des Leistungskurses  (Tanja Loderhose) haben echt was geleistet!

Dafür habt ihr ein dickes Lob verdient!



 

 

Galerie Jg 12 - Skulpturen aus Holz

Milan BreitensteinGK12.JPG