Galerie - Besuch aus Tarbes

Die Schülergruppe aus Tarbes, die am Austauschprogamm 2014 teilnimmt, verweilte vom 23.4. bis 7.5.2014 in Altenkirchen.
Das erste Highlight für die deutschen und französischen Schüler war ein Preisschießen, das der Schützenverein für die Gruppe am Samstag  ausrichtete. Unter der  Betreuung durch aktive Schützen bekamen alle Schüler eine Einweisung ins Luftgewehrschießen und durften sich im Anschluss im Kleinkaliberschießen versuchen. Beim anschließenden Preisschießen sorgten zielsichere junge Damen aus Altenkirchen und Tarbes für die Erfüllung der Frauenquote und belegten den 1. Und 2. Platz. Currywurst und Pommes brachten im Anschluss die Gäste auf den Geschmack eines deutschen Kulturguts. Es ist nicht überliefert, wie viele zur Sicherheit Bolognese  bevorzugten.
Ende April erlebte die Gruppe eine informative Führung im Zollverein Essen und bekam direkte Einblicke in die harten Arbeitsbedingungen der Kumpel, deren Zeche 1986, einen Tag vor Heiligabend endgültig geschlossen wurde und in ihrem ursprünglichen Zustand zu besichtigen ist.
Nach einem abwechslungsreichen Wochenende auf dem Altenkirchener Stadtfest gab es die traditionelle Fahrt ins Phantasialand, wo die deutsch-französischen Freundschaften endgültig vertieft wurden. Mehrere „alte Hasen“, die unbedingt ein zweites Mal dabei sein wollten, können dies bestätigen. Eine fröhliche und entspannte Gruppe freut sich jetzt schon auf den Gegenbesuch in Tarbes im Juli.

Gabi Kretschmer-Schurer

 

Zum Öffnen der Galerie auf das Bild klicken ...

Galerie - Besuch aus Tarbes

tarbesinak_kretschmer-s_075.jpg